Blog

Itunes lieder als mp3 downloaden

Wenn Sie einen Song komprimieren und er Daten verliert, können Sie ihn nicht dekomprimieren, um die Daten abzurufen. Wenn Sie einen Song von einem komprimierten in ein unkomprimiertes Format konvertieren, verbessert sich seine Qualität nicht. Die Datei belegt nur mehr Speicherplatz. Ein Beispiel ist, wenn Sie einen Song im MP3-Format (ein komprimiertes Format) in AIFF (ein unkomprimiertes Format) konvertieren. Der Song nimmt viel mehr Speicherplatz auf Ihrer Festplatte ein, klingt aber genauso wie die komprimierte Datei. Um die Vorteile unkomprimierter Formate zu nutzen, sollten Sie Songs in diesen Formaten importieren. Obwohl es sich um digitale Musik handelt, sind die Songs, die Sie im iTunes Store kaufen oder von Apple Music herunterladen, keine MP3s. Obwohl diese Songs keine MP3s sind, können Sie sie in MP3 konvertieren, wenn das das Format ist, das Sie bevorzugen. In der Tat, es dauert nur ein paar Schritte mit einem Tool in iTunes gebaut, um iTunes-Songs in MP3 zu konvertieren. Suchen Sie den Oder den Song, den Sie in MP3 konvertieren möchten, in iTunes und klicken Sie einfach darauf. Bevor Sie die folgenden einfachen Schritte ausführen, müssen Sie Wondershare UniConverter zunächst über den obigen Link auf Ihren PC/Mac herunterladen und installieren. Sowohl Windows- als auch Mac-Benutzer können die folgenden Schritte ausführen, um iTunes-Songs in MP3 zu konvertieren. Sie können Songs in die Apple Music App oder iTunes für Windows importieren und gleichzeitig konvertieren.

Dadurch wird eine konvertierte Kopie der Datei in Ihrer Musikbibliothek erstellt, basierend auf Ihren Einstellungen in der Apple Music App oder iTunes für Windows. Schritt 5: Wählen Sie als Nächstes die Songs aus, die Sie in MP3 konvertieren möchten. Sie können Ihre gewünschten Titel aus Alben oder Wiedergabelisten in Ihrer iTunes-Bibliothek auswählen und hervorheben. Laden Sie einfach das DMG herunter, öffnen Sie das Programm und wählen Sie das Ausgabeformat aus und wählen Sie dann “Öffnen” aus dem Dateimenü. Es konvertiert die Dateien automatisch und speichert sie im selben Verzeichnis. Sie können so viele Songs zu einer Zeit konvertieren, wie Sie möchten. iTunes speichert die Kopien unter demselben Albumordner, sodass Sie im Finder nach “Date Modified” oder “Date Added” sortieren können, um die neuen Songs auszuwählen. Suchen Sie nach Dateien, die gleichzeitig erstellt wurden. Wenn Sie mehrere kleine iTunes-Dateien haben, die in MP3 konvertiert werden müssen, dann sind online kostenlose iTunes to MP3-Konverter die beste Wahl, um ohne iTunes zu konvertieren.

Sorry, the comment form is closed at this time.